Praktikum oder Abschlussarbeit: Gestaltung/Optimierung Lagerkonzept im Versand
Möchten Sie gerne eine interessante und anspruchsvolle Projektarbeit erstellen? Dann können wir Ihnen ein spannendes Thema anbieten.
Aufgrund diverser Änderungen im Zusammenhang mit neuen Industriekunden haben sich viele Rahmenbedingungen im Versand bzgl. Lagerflächen und sonstigen Kapazitäten verändert.
Aus diesem Grund ist es nötig, eine strukturierte Aufnahme der Abläufe durchzuführen, verschiedene Optionen zu vergleichen und einen realisierbaren und wirtschaftlichen Lösungsverschlag zu erarbeiten.


Ihre Aufgaben:

Realisierung flexibler Gassenlagerung und korrekter Abbildung in SAP:
Lagerung durch „Parkplatz-Konzept“ entwickeln (elektronische Anzeige belegter Plätze)
- Untersuchung sonstiger Technologien (RFID…)
- Systemseitige Abbildung
Kapazitätsbetrachtung / Flächenbetrachtung:
- Analyse verschiedener Optionen

- externe Lagerung mit externem Versand für ausgewählte Kunden
Versand Mechanik für ausgewählte Kunden -  Flächen erweitern
Analyse des Lagerbestands
-  Teilebezogene Analyse der Lagerbestands
-  Ursachenanalyse für Überbestände
-  Reduzierung Produktionszwischenzustand im Versand
-  Optimierung Zeugnisbereitstellung
- Einsatz von Regalen im Versand

Unsere Anforderungen:
  • Mit dieser Aufgabe wenden wir uns insbesondere an Studierende der Fachrichtung Produktionstechnik/ Wirtschaftsingenieurwesen / Logistik 
  • Ausgeprägter Teamgeist sowie eine analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Produkten

Dieses Thema kann ab 01.04.2022, für mindestes 4 Monate bearbeitet werden.
Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.

Als 100%iges Tochterunternehmen ist die Heidelberg Manufacturing Deutschland GmbH Lieferant von bearbeiteten Gussteilen für die Druckmaschinen-, Automobil-, Baumaschinen-, Automatisierungs- und Windkraftindustrie. Wenn Sie eine neue Herausforderung in einem hoch flexiblen, effizienten und kundenorientierten Unternehmen suchen, dann verstärken Sie unser Team am Standort Amstetten in der Nähe von Ulm.


Standort: 73340 Amstetten

Heidelberg Manufacturing Deutschland GmbH
Berufliche Bildung, Dieter Barth, Tel.: 07331-31 2385

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter der Anzeigennummer: 2017
Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere