Ausbildung Packmitteltechnologe 2022 (m/w/d) - Standort Wiesloch-Walldorf
Die Berufliche Bildung bei Heidelberg bietet jungen Menschen vielfältige und interessante Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven. Deutschlandweit werden kontinuierlich weit mehr als 300 Auszubildende und Studierende in den verschiedensten Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen ausgebildet. Spannende Projekte, abwechslungsreiche Seminare und Entwicklungsgespräche sowie eine kompetente und professionelle Lernumgebung sind Garanten für einen erfolgreichen Berufseinstieg. Bei Heidelberg stehen die Lernenden im Mittelpunkt. -> mehr…


Schwerpunkte der Ausbildung:
• Herstellen verschiedenartiger Packmittelprodukte aus Papier, Karton und Pappe
• Kennenlernen der angrenzenden Bereiche Druckvorstufe und Druck
• Entwickeln von Packmitteln und Herstellen von Handmustern
• Planen von Produktionsabläufen, Bedienen von Produktionsanlagen zur Herstellung von Packmitteln/
   Bogenstanzen und Faltschachtelklebemaschinen
• Kontrollieren und Optimieren des Fertigungsprozesses entsprechend den Qualitätsstandards und
   Hygienevorschriften
• Bedienen von Steuerungen, Regel- und Messeinrichtungen sowie Durchführung von Inspektionen,
   Wartungen und Instandhaltungen an Produktionsanlagen
• Nutzung arbeitsplatzbezogener Hard- und Software
• Kundenorientiertes Arbeiten selbstständig und im Team 
 
 
Schulische Voraussetzungen:
Ab mittlerem Bildungsabschluss
 
Persönliche Voraussetzungen:
• Freundliches Auftreten, gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten
• hohes Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und handwerkliches Geschick
• Gute Englischkenntnisse
• Technisches und betriebswirtschaftliches Verständnis, informationstechnisches Grundwissen und
   PC-Kenntnisse
 
Ausbildungsdauer:
• In der Regel 3 Jahre - bei guten Leistungen Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich
 
Perspektiven:
• Einsatz zunächst als Anlagenführer (m/w/d) an Bogenstanz- und Faltschachtelklebemaschinen
• Mit entsprechender Berufserfahrung und/oder Weiterbildung Einsatz in der Vertriebsorganisation oder
   im Produktmanagement
 
Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein wichtiger Anbieter und
zuverlässiger Partner für die globale Druckindustrie. Unser Geschäftsmodell basiert auf den drei Säulen Equipment, Service und Verbrauchsmaterialien. Unser Portfolio haben wir auf die Wachstumssegmente unserer Branche ausgerichtet. Dafür entwickeln und produzieren wir Kerntechnologien selbst, ergänzende Komponenten und Technologien stellen wir unseren Kunden durch strategische Partnerschaften zur Verfügung. Alles abgestimmt auf konkrete Bedürfnisse und den wirtschaftlichen Erfolg unserer Kunden. -> mehr…

 
Heidelberger Druckmaschinen AG
Berufliche Bildung, Monika Frank

Anzeigen-Nummer: 2013


Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere