Hardwareentwickler Elektronik eMobility (m/w/d)
Der Geschäftsbereich „eMobility“ entwickelt und vertreibt die Ladetechnik Produktfamilie von Heidelberg. Seit dem Verkaufsstart 2018 haben sich unsere Wallboxen und Ladesysteme für Elektroautos zum Verkaufsschlager entwickelt. Zum Ausbau unseres qualifizierten Forschungs- und Entwicklungsteams suchen wir für unser stark wachsendes Geschäftsfeld Verstärkung.

Ihre Aufgaben:

 
  • Hardwareentwicklung der Automotive Ladetechnik sowie Steuergeräteentwicklung bis zur Zertifizierung und Zulassung
  • Konzeption und Schaltungsentwurf, Inbetriebnahme, Validierung und Systemintegration analoger und digitaler elektronischer Baugruppen laut Lastenheft
  • Zusammenarbeiten mit internen und externen Entwicklungspartnern
  • Dokumentieren der Entwicklungsschritte und abstimmen mit den beteiligten Stellen
  • Projektleitung und Teilprojektleitung
 
Unsere Anforderungen:
 
  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Hardwareentwicklung
  • Kenntnisse in den Normenwerken eMobility z.B IEC61851 oder ISO15118
  • Kenntnisse im Anforderungsmanagement (z.B. Polarion) und im Qualitätsmanagement
  • Gute analytische Fähigkeiten sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Standort: 69168 Wiesloch-Walldorf

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.   -> mehr…
 
Heidelberger Druckmaschinen AG
Human Resources HR-B1-02
Klaus Köhler, Tel. +49 6222 82 67924

Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere