Referent (m/w/d) bilanzielle Grundsatzfragen

Der Bereich "Methods & Guidelines" innerhalb der Organisation Accounting & Reporting gibt konzernweit die Methoden und Richtlinien für die Anwendung der IFRS-Rechnungslegungsvorschriften vor und stellt so die ordnungsgemäße Rechnungslegung der Heidelberger Druckmaschinen AG und ihrer Tochtergesellschaften sicher. Daneben unterstützt und berät der Bereich Konzern-Gesellschaften und Unternehmensabteilungen bei komplexen bilanziellen Fragestellungen.

Ihre Aufgaben:
  • Klären von bilanziellen Grundsatzfragen (HGB und IFRS)
  • Unterstützen der in- und ausländischen Tochtergesellschaften und Unternehmensabteilungen in diesen Fragestellungen sowie Empfehlung von konkreten bilanziellen Umsetzungsmaßnahmen (gestaltende Beratung)
  • Mitwirken bei der Erstellung von Jahresabschlüssen und Konzernabschlüssen (einschließlich Quartalsabschlüssen) eines börsennotierten Unternehmens nach internationalen und deutschen Rechnungslegungsvorschriften (IFRS und HGB) inklusive der Erstellung des Anhangs zum Konzernabschluss und zum Halbjahresfinanzbericht von Heidelberg
  • Mitarbeit bei diversen Projekten
 
Unsere Anforderungen:
  • Überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium der Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren Studiengangs (Uni/FH/DH)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem international ausgerichteten Unternehmen oder in einer Wirtschaftsprüfungs- oder Steuerberatungsgesellschaft (gerne in der Grundsatzabteilung oder im Advisory)
  • Idealerweise Qualifikation als Wirtschaftsprüfer/in und/oder Steuerberater/in bzw. Certified Public Accountant (CPA)
  • Sorgfältiger, strukturierter und selbstständiger Arbeitsstil mit hohem Qualitätsanspruch, hohes Maß an Engagement und Leistungsbereitschaft sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Sehr gute theoretische Kenntnisse im Bereich IFRS und HGB verbunden mit der Motivation zur selbstständigen Weiterbildung
  • Gute EDV-Kenntnisse in MS-Office und idealerweise in SAP/R3-Modulen (Schwerpunkt FI und CO) sowie SAP-Business-Warehouse
  • Hohes Maß an Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit sowie sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.   -> mehr…
 
Standort: 69168 Wiesloch

Heidelberger Druckmaschinen AG
Human Resources HR-B2, Herr Achim Lang
Tel.: +49 6222/8267918

Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere
Anzeigennummer 1902