Senior Data Engineer IoT Solutions (m/w/d)
Lifecycle Operations (LO) sichert in den unterschiedlichen Lebensphasen unserer Produkte den Geschäftserfolg unserer Kunden durch Service Dienstleistungen, Digitale Services, Service Parts und Consumables. Ein globales Netzwerk bildet mit seiner Kundennähe und Professionalität einen wesentlichen Baustein für den wirtschaftlichen Erfolg Heidelbergs. Das Team IoT & Data Analytics entwickelt und betreibt datenbasierte Lösungen, beispielsweise für Predictive Maintenance, um für unsere Kunden nachhaltige Mehrwerte zu realisieren. Diese Lösungen sind ein zentraler Baustein im Rahmen der digitalen Transformation und Basis für den Erfolg neuer Geschäftsmodelle.

Ihre Aufgaben:
  • Gestalten, Implementieren und Betreiben fehlertoleranter Data Pipelines innerhalb unserer Cloud-basierten Data Analytics und IoT Plattform
  • Entwickeln von Schlüsselkomponenten für unsere produktiven Systeme in Zusammenarbeit mit Data Scientists/ Engineers und Product Ownern
  • Beschleunigen des Release Zyklus unserer Lösungen und Sicherstellen von hoch qualitativem Code durch den Einsatz geeigneter Werkzeuge und Methoden
  • Evaluieren neuer Technologien/Ansätze mit Fokus auf Big Data Technologien
  • Aufbau eines unternehmensweiten Netzwerkes zur optimalen Beschaffung und Umsetzung projektrelevanter Informationen und zur Förderung des Themas Data Analytics in der Organisation
  • Minimieren der technologischen Herausforderungen, um den Datenzugang und das Datenverständnis zu vereinfachen und eine Self-Service Data Analytics Kultur zu fördern

Unsere Anforderungen:
  • Hochschulabschluss, vorzugsweise im Bereich Informatik, Data Science oder vergleichbaren Disziplinen
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung komplexer Software-Lösungen
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in verschiedenen Programmiersprachen, insbesondere Java und Python
  • Vertiefte Kenntnisse relationaler Datenbanken (PostgreSQL, MS SQL Server)
  • Erfahrung mit verteilten Systemen für Data Processing (Spark / Presto), Storage (HDFS), Databases (Cassandra / Kudu / Snowflake) und Messaging (Kafka) zum Aufbau Stream-orientierter Architekturen
  • Erfahrung in der Nutzung cloudbasierter Plattformen (IaaS, PaaS) wie Azure oder AWS
  • Hands-on Mentalität und der Wille, bestehende und kommende Herausforderungen zu überwinden
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.   -> mehr…
 

Standort: 69168 Wiesloch-Walldorf
Heidelberger Druckmaschinen AG
Human Resources HR-B3-CE, Tanja Seitz-Hakenbeck, Tel. +49 6222 3642


Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere