Bereichscontroller (m/w/d)

Die Business Unit Postpress produziert und vertreibt Maschinen im Bereich der Weiterverarbeitung von gedruckten Erzeugnissen zum finalen Endprodukt. Für unsere Kunden sind wir weltweit der erste Ansprechpartner für Falzmaschinen, Digital Finishing, Web Finishing und Sondermaschinen für die Druckweiterverarbeitung. Das BU-Postpress Controlling übernimmt die klassischen Controlling-Aufgaben wie monatliches Berichtswesen, Abweichungsanalysen und Kommentierung sowie Planung und Forecast für diese Business Unit. Darüber hinaus leistet es kaufmännische Unterstützung und überwacht die Wirtschaftlichkeit einzelner Bereiche, Produkte und Projekte sowie die Nachverfolgung von Maßnahmen zur Zielerreichung.

Ihre Aufgaben:
  • Regelmäßiges Analysieren und Kommentieren der Umsatz- und Ergebniszahlen des Standortes Ludwigsburg (Falzmaschinen)
  • Darstellen der Geschäftslage Ihres Verantwortungsbereichs im internen und externen Reporting für das Standort-Management
  • Aktives Business Partnering mit dem lokalen Standort Management, insbesondere dem Produktmanagement/Vertrieb und der R&D Abteilung. Kostenstellencontrolling für diese Bereiche.
  • Durchführen und Koordinieren der unterjährigen Forecasts und der Planung in enger Abstimmung mit dem Management der Business Unit, den Funktionsbereichen und der internationalen Vertriebsorganisation
  • Erstellen von Wirtschaftlichkeitsrechnungen für Entwicklungs- und andere Projekte der Business Unit
  • Ermitteln von fortlaufenden Chancen und Risiken auf Umsatz- und Ergebnisgrößen, pro-aktives Unterstützen bei der Erarbeitung von Verbesserungsmaßnahmen sowie Nachverfolgung der Umsetzung
  • Szenarioanalysen und Simulationen mit deren Auswirkungen auf Umsatz, Kosten, Ergebnis, Cash-Flow, Net Working Capital und andere Bilanzgrößen und Kennzahlen
  • Weiterentwickeln und Ausarbeiten von bestehenden Analyse- und Reporting Tools und Methoden im Rahmen der Controlling-Grundsätze bei HEIDELBERG sowie deren Prozesse und Dokumentation
  • Eine Vielzahl anspruchsvoller und interessanter Projektaufgaben rundet Ihr Tätigkeitsfeld ab
 
Unsere Anforderungen:
  • Überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder des Wirtschaftsingenieurwesens mit Schwerpunkt Rechnungswesen/Controlling idealerweise mit mehrjähriger Berufserfahrung im Geschäftsfeld- oder Konzerncontrolling
  • Ausgeprägte Leistungsbereitschaft und hoher Grad an Eigenorganisation und Motivation
  • Analytischer und ergebnisorientierter Arbeitsstil und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in interdisziplinär besetzten Gremien verständlich darzustellen
  • Sie hinterfragen Problemstellungen kritisch und arbeiten eigenständig und konstruktiv auf tragfähige Lösungsalternativen hin
  • Gute SAP-Kenntnisse, insbesondere SAP-Business-Warehouse. Sehr gute Kenntnisse in MS Excel setzen wir voraus. Grundkenntnisse in der VBA-Programmierung sind wünschenswert
  • Kenntnisse in IBM TM1 Cognos und Qlikview sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind aufgrund der Zusammenarbeit mit internationalen Kontakten erforderlich

Standort: 71642 Ludwigsburg

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.   -> mehr…

Heidelberg Postpress Deutschland GmbH
Human Resources HR-B1-2, Herr Eike Heino Koch
Tel. +49 6222/82-67917
Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere
Anzeigennummer:
1726