Manager Mergers & Acquisition (M&A / Corporate Projects) (m/w/d)

Der Bereich "Corporate Projects" ist verantwortlich für alle konzernweiten strategischen Akquisitions- und Desinvestmentvorhaben und steuert diese M&A-Projekte federführend entlang des gesamten Transaktionsprozesses von der Durchführung von Unternehmens- und Branchen-Researchs bis hin zur Abarbeitung der Aufgaben nach Vollzug der Transaktion (Post-Closing).
 
Ihre Aufgaben:
  • Übernahme der Verantwortung für die Vorbereitung, Begleitung und Durchführung von nationalen und internationalen M&A-Projekten (Akquisitions- und Desinvestmentvorhaben) einschließlich der Koordination des interdisziplinären Projektteams und der Transaktionsberater entlang des gesamten Transaktionsprozesses (ganzheitliche Deal-Betreuung)
  • Durchführen von Unternehmens- und Branchen-Researchs, Identifikation geeigneter Target-Unternehmen, Vorbereitung und Begleitung der Due Diligence inkl. Identifikation kaufmännisch relevanter Informationen (Financial Due Diligence), Analyse der Transaktionsstruktur sowie Aufbereitung von Handlungsoptionen in Transaktionsprojekten
  • Durchführen fundierter Unternehmensbewertungen und Finanzanalysen (Financial Modelling/ Financial Databook, GuV, Bilanz, Cash Flow, Kapitalbedarf & Liquiditätsplanung etc.) sowie Darstellung der Auswirkungen in der Bilanz und der GuV auf Teilkonzern- und Konzernebene
  • Beraten, Führen und Unterstützen bei der Verhandlung von nationalen und internationalen M&A-Projekten
  • Detailliertes und permanentes Marktscreening als auch Analyse möglicher Zielunternehmen (Business Modell, Strategie, Positionierung, Marktanteil, Ertragskanäle, SWOT etc.)
  • Konzipieren und Präsentieren wichtiger Entscheidungsgrundlagen und Beschlussvorlagen, insbesondere im Rahmen der regelmäßigen Berichterstattung an das Senior Management und den Vorstand
 
Unsere Anforderungen:
  • Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Studiengang an einer renommierten Universität/Hochschule/Business School 
  • Mehrjährige praktische Berufserfahrung, z. B. in einschlägigen Bereichen in einer WP-Gesellschaft (Transaction Services), einer Corporate Development/M&A-Abteilung eines Industrieunternehmens oder einer Investmentbank
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Unternehmensbewertung und Rechnungslegung; umfassende Erfahrung bei Financial Due Diligence Prozessen ist vorteilhaft
  • Ausgeprägte Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung bei umfangreichen Aufgabestellungen sowie verbindliches und zielorientiertes Handeln
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie selbstständiges, strukturiertes und konzeptionelles Arbeiten, überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft sowie Teamfähigkeit und Lernbereitschaft
  • Sicherer Umgang und Durchsetzungsfähigkeit gegenüber Kollegen und externen Parteien
  • Branchenerfahrungen im Hinblick auf die Print Media Industrie und den Bereich Digital
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen sind vorteilhaft

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.   -> mehr…
 
Standort: 69168 Wiesloch-Walldorf

Heidelberger Druckmaschinen AG
Human Resources HR-B2-01, Herr Achim Lang
Tel. +49 6222 82 67918

Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere

Anzeigennummer: 1702