Controller Net Working Capital und Investitionen (m/w/d)
Der Bereich Controlling Assets & Transformation Projects ist verantwortlich für das Asset-, Personal-, Facility Management- und Strukturprojekte-Controlling.

Ihre Aufgaben:
Im Bereich Net Working Capital (NWC):
  • Betreuen aller nationalen und internationalen Vertriebs- und Produktionseinheiten zu NWC-Fragestellungen sowie enge Zusammenarbeit mit allen internationalen Gesellschaften und Abteilungen
  • Erstellen von monatlichen Berichten, Päsentieren des Status, Erarbeiten kontinuierlicher Maßnahmen zur Optimierung des NWC sowie Begleiten dieser bis zur Umsetzung
  • Controlling der Bestände, Forderungs-, Verbindlichkeitsmanagement und Analyse von Anzahlungen mit den jeweiligen KPI's
  • Betreuen der NWC Anwendungen und Berichtssysteme sowie aktives Weiterentwickeln bestehender Prozesse, Methoden und Tools
Im Bereich Investitionen:
  • Betreuen der Fachbereiche und der operativen Bereichscontroller im Hinblick auf alle Fragestellungen rund um das Thema Investitionen
  • Sicherstellen der neutralen Begutachtung und Kommentierung aller wesentlichen Investitionsvorhaben
  • Ansprechpartner des Managements insbesondere in der Investitionsbeantragungsphase und bei der Begutachtung der anstehenden Investitionsrechnungen
  • Unterstützen bei der Erstellung der Wirtschaftlichkeitsrechnung in Bezug auf die neutrale Stellungnahme des Controllings bezüglich der Entscheidungsfindung
  • Betreuen der Anwendungen und Berichtssysteme sowie aktives Weiterentwickeln bestehender Prozesse, Methoden und Tools
  • Erstellen regelmäßiger Auswertungen/Analysen/Reports rund um das Thema Investitionen, Präsentieren des Status sowie Erarbeiten kontinuierlicher Maßnahmen zur Optimierung der Investitionsbedarfe

Unsere Anforderungen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsingenieur/in oder Wirtschaftswissenschaftler/in (Uni, FH, DHBW) mit fundierter Berufserfahrung
  • Hohes Maß an Flexibilität, Kommunikationsstärke, Überzeugungsfähigkeit sowie ein verbindliches und sicheres Auftreten
  • Teamgeist und Fähigkeit, standortübergreifend die Kommunikation und den Informationsfluss zu Kollegen aus anderen Legal Einheiten aufrecht zu erhalten
  • Analytischer sowie ergebnisorientierter Arbeitsstil sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu hinterfragen und zu erläutern
  • Sie sind in der Lage, für komplexe Problemstellungen konstruktive Lösungsansätze zu entwickeln
  • Kenntnisse in SAP und MS Office Anwendungen setzen wir voraus, technisches Verständnis ist für ihre Arbeit von Vorteil, Kenntnisse in TM1, Qlikview und Bee4 sind wünschenswert
  • Die internationale Aufgabenstellung erfordert sehr gute Englischkenntnisse und Reisebereitschaft

Standort: 69168 Wiesloch-Walldorf

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.   -> mehr… 

Heidelberger Druckmaschinen AG
Human Resources HR-B2-01, Herr Achim Lang
Tel. +49 6222 82 67918

Weitere Informationen finden Sie auf www.heidelberg.com/karriere