Praktikum/Abschlussarbeit: Versuchsdurchführung zur Optimierung der Prozesssicherheit des Formstoffsystems einer Gießerei-Formanlage
Ausgangssituation: Die Regelung des Formstoffsystems erfolgt derzeit manuell.
Zielsetzung: Diese Regelung soll anhand der Sandwerte automatisiert werden.
Hierzu soll eine temperaturabhängige Säuredosierung in Betrieb genommen werden und zusätzlich ein Temperatur-Regelkreis aufgebaut werden. 

Ihre Aufgaben:
  • Versuche an der Formanlage durchführen und dokumentieren
  • Versuchsergebnisse bewerten, Korrelationen und Kausalitäten erkennen
  • Verschiedene Sandprüfungen durchführen
  • chemische und physikalische Zusammenhänge im Formstoffsystem analysieren

Unsere Anforderungen:
  • Mit dieser Aufgabe wenden wir uns insbesondere an Studenten/innen der Fachrichtung Gießerei-, Verfahrenstechnik, Qualität oder Maschinenbau und Produktionstechnik
  • Sie verfügen über einen ausgeprägten Teamgeist sowie eine analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Den sicheren Umgang mit MS-Office Produkten setzen wir voraus

Das Thema kann ab sofort für ca. 3 - 6 Monate bearbeitet werden.

Standort: 73340 Amstetten

Heidelberg Manufacturing Deutschland GmbH, Berufliche Bildung, Dieter Barth


Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere