Entwickler/in Messsysteme

Der Bereich Forschung und Entwicklung verantwortet als interner Dienstleister, in enger Abstimmung mit den internen und externen Partnern der globalen Druckindustrie, die bedarfsgerechte Bereitstellung innovativer Technologien in allen Leistungsklassen des Produktportfolios.

Ihre Aufgaben:
  • Entwickeln von industriellen spektralphotometrischen und kamerabasierten Messsystemen für Farb- und Registermessung sowie Bildinspektion an Offset- und Digitaldruckmaschinen
  • Durchführen von Vorstudien, Evaluieren und Qualifizieren neuer Mess- und Auswerteverfahren
  • Durchführen von Funktions- und Qualifizierungsuntersuchungen an Prüfständen und Druckmaschinen
  • Produktpflege und Weiterentwickeln bestehender Systeme
  • Koordinieren der Zusammenarbeit mit externen Entwicklungspartnern
  • Erstellen von Spezifikationen und Erarbeiten der notwendigen Anforderungen und Randbedingungen
 
Unsere Anforderungen:
  • Studium, mit fundiertem technischen und physikalischen Grundwissen (z.B. Physik, Elektrotechnik, Maschinenbau, technisches Informatik)
  • Kenntnisse in Kameratechnik, Bildverarbeitung, Farbmesstechnik und Optik sind wünschenswert, ebenso Kenntnisse in Matlab, C++ und Bildverarbeitungstools
  • Selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise und die Fähigkeit, komplexe Prozesse zu analysieren und konzeptionell abzubilden
  • Hohes Interesse an experimentellem und konzeptionellem Arbeiten, Eigeninitiative sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Standort: Wiesloch-Walldorf

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.   -> mehr…
 
Heidelberger Druckmaschinen AG
Human Resources HR-B1-01, Klaus Köhler

Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere