Abschlussarbeit: Konstruktion und Test einer Umstelleinrichtung für den Betriebsart- und Formatwechsel einer Bogenoffsetdruckmaschine für den Schön- und Widerdruck
Eine Bogenoffsetdruckmaschine für den Schön- und Widerdruck kann in beiden Betriebsarten und unterschiedlichen Formaten betrieben werden. Die Umstellung der Betriebsart und/oder des Formats erfolgt dadurch, dass üblicherweise nur ein Teil der Maschine durch eine spezielle Umstelleinrichtung verdreht wird. Im Rahmen einer vorangegangenen Bachelorarbeit wurde eine solche Umstelleinrichtung konzipiert und das Design mit den dafür wesentlichen Abmessungen festgelegt. Mit einer folgenden Bachelorarbeit sollen die zuvor erarbeiteten Ergebnisse in eine Detailkonstruktion einer Umstelleinrichtung münden und diese so weit möglich getestet werden.

Ziel dieser Bachelorarbeit:
  • Detailkonstruktion aller Bauteile der Umstelleinrichtung
  • Ableiten aller Einzelteil- und Baugruppenzeichnungen
  • Ableiten der Stückliste
  • Erstellung eines Versuchsauftrages, um die Teile für die Getriebemontage und anschließende Tests bestellen zu können
  • Entwerfen eines Testprogrammes
  • Durchführung erster Test und Auswertung der Ergebnisse

Unsere Anforderungen:
  • Studium der Fachrichtung Maschinenbau
  • Erste Konstruktionserfahrungen
  • Gute Kenntnisse über Maschinenelemente und Konstruktionslehre, in Technischer Mechanik und Festigkeitslehre sowie
  • CAD (NX) und SAP-Kenntnisse
  • Selbständiges, systematisches und gründliches Arbeiten, Freude am Experimentieren

Das Thema kann ab sofort  bearbeitet werden. Die Dauer der Arbeit orientiert sich an der jeweils relevanten Studienordnung.

Standort: 69115 Heidelberg


Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.   -> mehr…
 
Heidelberger Druckmaschinen AG, Human Resources HR-M13,
Klaus Köhler

Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere