Praktikum: Prozessmanagement im Bereich Automotive
Das Ziel der Praktikumstätigkeit ist die Überarbeitung und Dokumentation des Workflows für Automotive-Entwicklungen sowie die Erstellung entsprechender Metriken. Weiterhin ist der überarbeitete Workflow in die digitale Welt zu transformieren und damit in Polarion zu implementieren. Der erstellte Workflow soll ferner den  Arbeitskollegen in kurzen Schulung gezeigt und erläutert werden.
Im Anschluss daran sollen Metriken erstellt/implementiert werden, die dem Mangement der unterschiedlichen Disziplinen dabei helfen sollen, einen guten Überblick über die Projekte zu bewahren.

Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung bei der Prozessgestaltung und -optimierung in der Fachabteilung
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Einführung von Dokumenten-Templates
  • Pflege, Erstellung und Optimierung von Workflows
  • Gestalten der Schnittstellen unterschiedlicher Prozessphasen
  • Erweitern und Erstellen von Dashboards zur Auswertung des Projektfortschrittes
  • Erweitern und Erstellen von Arbeitsanweisungen für die definierten Prozesse
  • Erweitern und Umsetzen der definierten Workflows in einem ALM-Tool

Unsere Anforderungen:
  • Studium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, BWL oder verwandte Fachrichtungen
  • Kenntnisse in Office-Tools wie Word oder PowerPoint
  • Selbständiges, systematisches und gründliches Arbeiten
  • Analytisches Denkvermögen, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Die Dauer des Praktikums richtet sich nach der jeweils relevanten Studienordnung.

Standort: 69115 Heidelberg


Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.   -> mehr…
 
Heidelberger Druckmaschinen AG
Human Resources, Klaus Köhler


Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere