Willkommen in der Heidelberg-Gruppe
Heidelberg ist seit vielen Jahren ein wichtiger Anbieter und Partner für die globale Druckindustrie. Mit rund 12.300 Mitarbeitern setzen wir uns für den Erfolg unserer Kunden weltweit ein. Im Geschäftsjahr 2014/2015 erzielten wir dabei einen Umsatz von 2,33 Mrd. Euro. Innovatives Denken, Kundennähe, Kompetenz und Flexibilität sind die Grundlage für unsere führende Position. Um diese weiter auszubauen, sind wir stets auf der Suche nach hoch qualifizierten Kolleginnen und Kollegen.
Praktikum: Industrie 4.0 - Qualifikationsmatrix für die Instandhaltung

Das Zusammenspiel von Komponenten in Maschinen und Anlagen sowie die Prozessabläufe werden im Wandel von Industrie 4.0 immer komplexer und stellen hohe Anforderungen an die Mitarbeiter der Instandhaltung. Für die zukunftsorientierte Handhabung dieser Prozesse kommt der Qualifikation und dem Befähigungsstatus des Personals ein hoher Stellenwert zu.
Durch eine Qualifikationsmatrix soll diesen Anforderungen auf transparente Weise Rechnung getragen werden. Sie soll mit wenigen Handlungsschritten werkstatttauglich den Qualifikationsstand der Mitarbeiter zu einzelnen Maschinen und Anlagen darstellen. Weiterhin sollen auch neu benötigte Qualifikationen eingepflegt sowie Qualifikationsbedarfe nach vorgegebenen Kriterien aufgezeigt werden.

Jobanforderungen:
Die Arbeit richtet sich insbesondere an Studenten/innen der Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau und Qualitätsmanagement. Kenntnisse und Interesse am Umgang mit IT-Systemen sind wünschenswert. 

Dieses Thema kann ab sofort für ca. 3 - 6 Monate bearbeitet werden.
Heidelberger Druckmaschinen AG, Human Resources HR-M11,
Daniela Fuhrmann, Gutenbergring, 69168 Wiesloch

Anzeigennummer: 872

www.heidelberg.com/karriere