Entwickler/in Antriebs- und Regelungstechnik


Der Bereich „Drives & Sensor Systems“ innerhalb „Forschung & Entwicklung“ verantwortet am Standort Heidelberg/Wiesloch-Walldorf die Sensorik und Antriebstechnik für alle Leistungsklassen des Produktportfolios. Dies umfasst die Entwicklung von Antriebssteuerungen sowie die Auslegung und Spezifikation von Antrieben und Sensoren für alle Applikationen an der Druckmaschine.
 
Ihre Aufgaben:
  • Analysieren und Modellieren mechatronischer Systeme mit Hilfe gängiger Analyse- und Simulationswerkzeuge
  • Modellbasiertes Entwickeln und Optimieren von Regelungskonzepten für elektrische Antriebe
  • Implementieren der Algorithmen für elektrische Antriebsregelungen auf dem Zielsystem
  • Validieren der Ergebnisse mit Hilfe von Simulationen und Messungen der Maschine

Unsere Anforderungen:
  • Mit gutem Erfolg abgeschlossenes technisches Studium (z.B. Elektrotechnik, Automatisierungstechnik) mit Schwerpunkt elektrische Antriebstechnik oder Regelungstechnik
  • Idealerweise erste Berufserfahrung in der Regelung elektrischer Maschinen
  • Sichere Anwenderkenntnisse mit den Tools Matlab/Simulink, DSpace sowie C/C++
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein wichtiger Anbieter und zuverlässiger Partner für die globale Druckindustrie. Unser Geschäftsmodell basiert auf den drei Säulen Equipment, Service und Verbrauchsmaterialien. Unser Portfolio haben wir auf die Wachstumssegmente unserer Branche ausgerichtet. Dafür entwickeln und produzieren wir Kerntechnologien selbst, ergänzende Komponenten und Technologien stellen wir unseren Kunden durch strategische Partnerschaften zur Verfügung. Alles abgestimmt auf konkrete Bedürfnisse und den wirtschaftlichen Erfolg unserer Kunden.   -> mehr…

Standort: 69115 Heidelberg

 
Heidelberger Druckmaschinen AG
Human Resources HR-M13, Klaus Köhler

Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere