Ausbildung Fachlagerist/in 2018

Die Berufliche Bildung bei Heidelberg bietet jungen Menschen vielfältige und interessante Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven. Deutschlandweit werden kontinuierlich weit mehr als 300 Auszubildende und Studierende in den verschiedensten Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen ausgebildet.  -> mehr...

Das können Sie lernen
Sie sind gerne in Bewegung, haben organisatorisches Geschick und Interesse an logistischen Fragestellungen und Zusammenhängen? Wenn Sie gerne von Anfang an Verantwortung übernehmen möchten und ein guter Teamplayer sind, dann ist eine Ausbildung zum/zur Fachlageristin genau das richtige für Sie. Lerninhalte sind u.a.
 
  • Güter annehmen und kontrollieren
  • Fach- und sachgerechte Einlagerung von Gütern
  • Führen von Flurförderfahrzeugen (z.B. Gabelstapler)
  • Buchungsvorgänge mit Hilfe von DV-Systemen durchführen
  • Kommissionieren und Verpacken von Gütern
  • Kundenorientiertes, transportsicheres Verladen und Verstauen von Sendungen
 
 Schulische Voraussetzungen
  • Ab Hauptschulabschluss
 
Persönliche Voraussetzungen
  • Freundliches Auftreten und Sozialverhalten
  • Verantwortungsbewusste und zuverlässige Persönlichkeit
  • Handwerklich/praktisches und organisatorisches Geschick
  • Technisches und betriebswirtschaftliches Grundinteresse
  • Informationstechnisches Grundwissen/PC-Kenntnisse
 
Ausbildungsdauer und Abschluss
  • Die Ausbildung dauert 2 Jahre. Bei guten Leistungen und persönlicher Eignung besteht ggf. die Möglichkeit, das 3. Ausbildungsjahr anzuhängen und als Fachkraft für Lagerlogistik abzuschließen.
 
Perspektiven
  • Verschiedene Bereiche der Logistik wie Warenein- und Ausgang im Zentrallager oder im Weltersatzteilzentrum, interner Materialtransport, Maschinenverladung oder Kommissionierung.
  • Mit entsprechender Berufserfahrung ist außerdem der Einsatz als Materialdisponent, im Versandleitstand oder als technische Aufsicht möglich.
     
 Ausbildungsstandort: 69168 Wiesloch-Walldorf

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein wichtiger Anbieter und zuverlässiger Partner für die globale Druckindustrie. Unser Geschäftsmodell basiert auf den drei Säulen Equipment, Service und Verbrauchsmaterialien.
Unser Portfolio haben wir auf die Wachstumssegmente unserer Branche ausgerichtet. Dafür entwickeln und produzieren wir Kerntechnologien selbst, ergänzende Komponenten und Technologien stellen wir unseren Kunden durch strategische Partnerschaften zur Verfügung. Alles abgestimmt auf konkrete Bedürfnisse und den wirtschaftlichen Erfolg unserer Kunden.   -> mehr…
 
Heidelberger Druckmaschinen AG
Berufliche Bildung, Monika Frank

Anzeigennummer: 1167

Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere